Herzlich Willkommen beim

SV Unterferri­eden

Aktuelles

Unser Verein

Tischtennis

Herren

Jugend

Tennis

Damen

Sponsoren

gregermax

Ein hartes Stück Arbeit

SG Allersberg – SV Unterferrieden 5:3 (3:0) – Unterferrieden musste nach acht Minuten auf ihren Dreifach-Torschützen von vergangener Woche, Alexander Haas, verzichten, der verletzt vom Platz musste. Nach einem Fehler im Spielaufbau erzielte David Perko in der 14. Minute das 1:0 für die Hausherren. Nach einem Freistoß auf den zweiten Pfosten machte Perko per Kopf seinen zweiten Treffer (24.). In der 38. Minute war dan Manuel Wenzl ebenfalls nach einem Freistoß mit einem Kopfball zum 3:0 Halbzeitstand erfolgreich.

Weiter ging das muntere Toreschießen für Allersberg in der 50. Minute: Die SGA konterte über rechts, einen Querpass brauchte Perko in der Mitte nur noch einzuschieben (50.). In der 69. Minute dann der Anschluß für die Gäste, Stefan Meier zog vom Strafraumeck ab und der Ball segelte zum 1:4 ins Allersberger Tor. Doch damit hatten beide Teams ihr Pulver noch immer nicht verschossen. Zuerst erzielte Peter Ramsauer in der 82. Minute aus abseitsverdächtiger Position das 5:1 für die Gastgeber, dann schlugen auch die Gäste noch zweimal zu. Jeweils nach Vorarbeit von Martin Kirbach trugen sich Alexander Mall (85.) und Manuel Hirschmann (89.) zum 2:5 und 3:5 in die Torschützenliste ein. Unterm Strich eine verdiente Niederlage für den SVU.